Zwickmühle - ABWL Freiversuch nutzen oder nicht?

Hallo in die Runde der ABWL-geplagten, :eek:

ich quäle mich momentan mit der Entscheidung in ABWL den Freiversuch zu nutzen und hoffe von hier etwas Rat oder Tipps zu erhalten.

Ich habe dieses Semester ABWL im Tripel B geschrieben. Meiner Meinung nach ist es gut gelaufen - PET war richtig gut (auch ohne die vorhandenen Lösungen), Fandel war auch Ok, nur bei Marketing habe ich mit mit 25% gerechnet. Nun habe ich mein Ergebnis abgerufen und (welch Freude) bestanden - aber leider nur mit 4,0.:confused:

Nun zurück zum Freiversuch. Ich bin wirklich am grübeln was ich machen soll. Für den Freiversuch müsste ich den neuen Kurs nachbelegen und Erfahrungswerte für die Klausuren gibts auch noch nicht.
Grundsätzlich möchte ich ein (richtig) gutes Diplom, habe bisher auch nur gute Noten erhalten. Nun stelle ich mir die Frage, ob ich so eine schlechte Note mit einem "schlechten Tag" begründen könnte und ob so ein Noten-Ausreißer als menschlich oder eher negativ angesehen wird.
Ich habe auch schon einige Semester aufm Buckel - bin also nicht die allerschnellste im Studium.

Dieses Semester habe ich eigentlich Perso und Orga geplant.

Soll ich das ganze auf mich nehmen oder es dabei belassen?
Über ein paar Anregungen für die Entscheidungsfindung wäre ich sehr dankbar.:)

Vielen Dank schonmal und viele Grüße
Cecilia
 
diese frage ist sehr schwer zu beantworten. wie können wir dir dabei denn helfen? es spricht nichts dagegen den freiversuch zu nutzen. vorteil: besseres diplom, vertiefung des stoffes, nachteil: verlängerung des studiums um mindestens ein semester. dem einen studenten geht es darum schnell fertig zu werden, dem anderen um gute noten bzw. dem spaß an der sache. worauf du deinen persönlichen schwerpunkt setzt, musst du selber wissen. kommt auch ein bißchen darauf an, wie sehr dir Steuerlehre und UN-Führung liegen, dich interessieren bzw. dich beruflich vorantreiben....
 
mal doof gefragt: muss sie ihren freiversuch eigentlich sofort im nächten semester machen, wo doch die fächer umgestellt worden sind? mn kann ja nicht verlangen, nun alle 4 fächer nächstes semester machen zu müssen...
wahrschl. müsste man das mal im prüfungsamt anfragen...

sonst könntest du dir ja noch über den rest der studienzeit überlegen, nochmal zu verbessern...
 
ich glaube es geht auch später, aber natürlich besser noch mal beim pa nachfragen. ich würde auch so vorgehen. erst mal den rest fertig machen, das ist sicher kein fehler, auch weil der kurs ja jetzt ganz neu ist. am ende kann man dann eher abwägen ob die 4,0 einen wirklich zu sehr runtergezogen hat und ob sich ein neuer versuch aufwandsmäßig lohnt
 
Moin,

nein der Freiversuch geht nur im darauffolgenden Semester. Wenn Dich die Note stört, mach ihn. Ich ärger mich noch heute, dass ich bei ABWL mit 3,7 nicht in den 2. Versuch gegangen bin. Die ziehen ganz schön am Schnitt.
Wenn die Endnote mehr oder minder egal ist - dann lass es. Aber wie oben geschrieben - eh alles subjektiv.

Gruß Henry
 
Hey, auf keinen Fall den Freiversuch starten! Wer garantiert denn, dass es dann tatsächlich besser wird? Man hat anschließend ein halbes Jahr umsonst studiert und zudem noch viel Geld ausgegeben. Zudem gibt es Klausurstatistiken. Kritisiert jemand die 4,0 kann man denen zeigen, wieviele man dennoch hinter sich gelassen hat.

Feiere die 4,0! Bestanden ist bestanden! Frag mal, wieviele von den Durchfallern deine 4,0 nehmen würden. Das werden nicht wenige sein....
 
Hey, auf keinen Fall den Freiversuch starten! Wer garantiert denn, dass es dann tatsächlich besser wird? Man hat anschließend ein halbes Jahr umsonst studiert und zudem noch viel Geld ausgegeben. Zudem gibt es Klausurstatistiken. Kritisiert jemand die 4,0 kann man denen zeigen, wieviele man dennoch hinter sich gelassen hat.

Feiere die 4,0! Bestanden ist bestanden! Frag mal, wieviele von den Durchfallern deine 4,0 nehmen würden. Das werden nicht wenige sein....
Also teilweise gebe ich Dir Recht.
Was ist aber, wenn Cecilia nur nen schlechten Tag hatte und/oder aber eine bestimmte Abschlussnote brauch?

Also ich hab den Freiversuch schon mehrfach genutzt (und nicht bereut). Man muss meist (jetzt bei ABWL wohl anders) das Thema nicht komplett neu erarbeiten. siehe oben: Geschmacksache und vom Einzelfall abhängig
 
ähm nochmal: ist es in diesem fall (kursänderung) sicher, dass man nächstes semester ALLE 4 fächer wiederholen muss für nen freiversuch?

sonst hat sie doch zeit...
 
Hallöchen,
erst einmal Danke für die ganzen Antworten. :)

Bisher ist mir das mit dem Freiversuch auch so bekannt, dass man im darauffolgenden Semester schreiben muss. Aber da es ja nun ein ganz neuer Kurs ist, vielleicht gibts da ne andere Regelung? Ich werde mal beim PA nachfragen - schadet ja nichts.
Dann warte ich mal aufs Brieflein mit der Punkteverteilung und erwäge eine Nachkorrektur.

Was mich vom Freiversuch abschreckt ist der komplett neue Kurs - wenn ABWL noch in der alten Version wäre, würde sich mir die Frage nicht stellen. Gerade weil die eine Note den Schnitt ganz schön runter zieht.
Im Grunde "brauche" ich (aus heutiger Sicht) kein super Diplom - außer fürs eigene Ego. ;)

Vielleicht hat jemand Erfahrung damit wie potenzielle Chefs auf eine schlechte Note im Diplomzeugnis reagieren, wenn sonst alles gute Noten drauf sind (mal angenommen, das klappt so)?

Frostige Grüße
Cecilia
 
Mach es nochmal.

Was soll dein Chef mit jemandem, der den Stoff der allgemeinen BWL nicht beherrscht?
Meine Tochter schafft auch ne 5 in ABWL und die ist 2.

Es ist nicht persönlich gemeint, aber ich hoffe dir damit den richtigen Denkanstoß zu geben.

Gruß
 
Hat von Euch denn jemand Erfahrung zum Thema Nachkorrektur? Wie ist dieser Antrag zu stellen?
Und was besonders interessant wäre, kann es auch zur Notenverschlechterung kommen? (PS: klar theoretisch, aber praktisch schon passiert?)

Zum Glück hatte ich diese Infos bis jetzt noch nicht benötigt :)

PS: habe parallel auch ans PA gemailt...
 
Hier die Antwort aus dem PA:

Sehr geehrte Frau,

auch nach Umstellung des Kernfaches muss der Verbesserungsversuch im Folgesemester absolviert werden.

Bei einer Nachkorrektur wird die komplette Klausur kontrolliert. Eine Verschlechterung ist nicht zulässig.

Freundliche Grüße
Michaela Barteldrees

Das muss man dem PA lassen - sehr schnelle und freundliche Antwort :D Da bin ich ja von Arbeit schlimmeres gewohnt *hihi*
 
Danke für die Info - meine Antwort vom PA steht noch aus, wird dann aber wohl das gleiche sein.
Ich drück dir die Daumen, dass die noch irgendwo nen Pünktchen finden - und wenns für Schönschrift ist. ;)
 
Ich habe mich immer an den entsprechenden Lehrstuhl gewandt, so Art telefonische Einsicht, dann wusste man auch schon, wo Fehler sind.
 
Ich habe mich immer an den entsprechenden Lehrstuhl gewandt, so Art telefonische Einsicht, dann wusste man auch schon, wo Fehler sind.
Danke für den Tipp Amber-Ann,
das werde ich machen. Gibts dafür bestimmte Termine?
Dummerweise habe ich die ganzen Aufgaben (bei Fandel) vergessen.Wie kann ich mir das vorstellen - liest dort der Korrektor die Aufgabe und dann mein Ergebnis + Musterlösung vor?

LG Cecilia
 
Beim Lehrstuhl Fandel haben die das im Computer drin. Einfach anrufen und dann bekommste sofort gesagt, wo deine Schwächen waren und wo du wieviele Punkte bekommen hast. Schnell und unkompliziert.
 
Vielen Dank Euch Zweien :D
Mir fehlt ein Punkt zur besseren Noten - drückt mir die Daumen...
Ich hatte am Samstag übrigens Post und siehe da, Hr Bitz hat noch ein Pünktchen gefunden. Und nun hab ich die bessere Note *juhu*
Mehr Glück als Verstand, denk ich mir manchmal :D
Ne Freundin hat Instrumente Controlling nachkontrollieren lassen und bei Ihr kam das gleiche Ergebnis raus. Klappt also nicht immer....

Will sich denn nun noch jemand den Verbesserungsversuch im Mrz antun?
 
Ich hatte am Samstag übrigens Post und siehe da, Hr Bitz hat noch ein Pünktchen gefunden. Und nun hab ich die bessere Note *juhu*
Mehr Glück als Verstand, denk ich mir manchmal :D
Ne Freundin hat Instrumente Controlling nachkontrollieren lassen und bei Ihr kam das gleiche Ergebnis raus. Klappt also nicht immer....

Will sich denn nun noch jemand den Verbesserungsversuch im Mrz antun?
Hey, das ist ja toll. Herzlichen Glückwunsch! :)
Ich hatte ebenfalls am Samstag Post vom PA, jedoch hat es bei mir zu keiner Änderung geführt.
Was solls, das Fach ist abgehakt und bestanden ist bestanden. :)
Auf in die nächste Runde...
 
Tut mir leid, dass es bei Dir nicht geklappt hat...
Und ausserdem: mit Deinen Jahren Berufserfahrung und Studium nebenbei, sollte keinen die ABWL Note interessieren....
 
Top